UA-78662422-1
© Psychologische Praxis Benjamin Becker - 2016 - Impressum
Praxis für kognitive Verhaltenstherapie Sportpsychologie & Coaching Benjamin Becker
Ablauf Wünschen    Sie    eine    Terminvereinbarung    für    ein    Erstgespräch,    hinterlassen    Sie    mir    bitte    auf    der    Mailbox    oder    per    Mail    Ihre Kontaktdaten.   Ich   rufe   Sie   dann   zeitnah   zurück.   Alternativ   können   Sie   mich   zu   der   von   mir   angebotenen   „Offenen   Sprechstunde“   in meinen Praxisräumen aufsuchen. Die entsprechenden Zeiten finden Sie hier . Bitte    bringen    Sie    zu    jedem    Erstkontakt    Ihre    Versichertenkarte    mit.    Das    Erstgespräch    dient    dem    gegenseitigen    persönlichen Kennenlernen.    Eine    positive    Beziehung    bildet    das    zentrale    Fundament    des    therapeutischen    Prozesses    und    begünstigt    den Genesungsprozess.   Das   Erstgespräch   bildet   auch   den   Rahmen,   um   Ihre   Problematik   sowie   Ihre   Ziele   erstmals   zu   schildern   und   das weitere   Vorgehen   zu   besprechen.   Nach   dem   Erstgespräch   können   Sie   in   Ruhe   entscheiden,   ob   Sie   bei   mir   eine   Therapie   beginnen wollen.   Nach   der   Entscheidung,   dass   Sie   bei   mir   den   therapeutischen   Prozess   beginnen   wollen,   folgen   vier   weitere   sogenannte probatorische     Sitzungen.     Ziel     ist     die     detaillierte     Problemerfassung     (Entstehungsbedingungen     und     aufrechterhaltende Bedingungen   Ihrer   Problematik,   biographische   Anamnese),   an   die   eine   diagnostische   Rückmeldung   meinerseits   anschließt   und   in der    gemeinsamen    Erstellung    eines    Ziel-    und    Behandlungsplanes    mündet.    In    der    Regel    findet    einmal    pro    Woche    eine Therapiesitzung   von   50   Minuten   statt.   Die   Gesamtlänge   der   Therapie   richtet   sich   nach   der   Schwere   und   dem   Grad   der   Erkrankung. Bei    der    Krankenkasse    wird    entweder    eine    Kurzzeittherapie    (25    Sitzungen)    oder     eine    Langzeittherapie    (45    Sitzungen)   beantragt. Kosten In   meiner   Praxis   für   Psychotherapie   behandle   ich   Kassenpatienten,   Privatpatienten   und   Selbstzahler .   Die   Abrechnung   erfolgt gemäß    der    Gebührenordnung    für    Psychotherapeuten    (GOP).    In    den    meisten    Fällen    werden    die    anfallenden    Kosten    für    die Therapie   von   den   privaten   Krankenversicherungen   und   der   Beihilfe   sowie   den   gesetzlichen   Krankenkassen   getragen.    Vor   Beginn der   Therapie   empfehle   ich   Privatpatienten ,   in   einem   persönlichen   Telefonat   mit   Ihrer   Krankenkasse   zu   klären,   ob   die   Kosten   für eine   Psychotherapie   bei   einem   Psychologischen   Psychotherapeuten   übernommen   werden.   Des   Weiteren   sollten   Sie   auch   erfragen, welche   Formalitäten   zur   Aufnahme   einer   ambulanten   Psychotherapie   erforderlich   sind.   Bei   der   Bearbeitung   der   Unterlagen   helfe ich Ihnen gerne. Des   Weiteren   haben   Sie   auch   die   Möglichkeit,   die   Kosten   der   psychotherapeutischen   Behandlung   selbst   zu   tragen.   In   diesem   Falle sind keine Formalitäten erforderlich und die Behandlung kann sofort beginnen.
Ablauf und Kosten der Psychotherapie
Ablauf Wünschen    Sie    eine    Terminvereinbarung    für    ein    Erstgespräch, hinterlassen   Sie   mir   bitte   auf   der   Mailbox   oder   per   Mail   Ihre Kontaktdaten.    Ich    rufe    Sie    dann    zeitnah    zurück.    Alternativ können     Sie     mich     zu     der     von     mir     angebotenen     „Offenen Sprechstunde“      in      meinen      Praxisräumen      aufsuchen.      Die entsprechenden Zeiten finden Sie hier . Bitte   bringen   Sie   zu   jedem   Erstkontakt   Ihre   Versichertenkarte mit.    Das    Erstgespräch    dient    dem    gegenseitigen    persönlichen Kennenlernen.     Eine     positive     Beziehung     bildet     das     zentrale Fundament   des   therapeutischen   Prozesses   und   begünstigt   den Genesungsprozess.   Das   Erstgespräch   bildet   auch   den   Rahmen, um   Ihre   Problematik   sowie   Ihre   Ziele   erstmals   zu   schildern   und das   weitere   Vorgehen   zu   besprechen.   Nach   dem   Erstgespräch können   Sie   in   Ruhe   entscheiden,   ob   Sie   bei   mir   eine   Therapie beginnen   wollen.   Nach   der   Entscheidung,   dass   Sie   bei   mir   den therapeutischen    Prozess    beginnen    wollen,    folgen    vier    weitere sogenannte    probatorische    Sitzungen.    Ziel    ist    die    detaillierte Problemerfassung                (Entstehungsbedingungen                und aufrechterhaltende          Bedingungen          Ihrer          Problematik, biographische       Anamnese),       an       die       eine       diagnostische Rückmeldung   meinerseits   anschließt   und   in   der   gemeinsamen Erstellung   eines   Ziel-   und   Behandlungsplanes   mündet.   In   der Regel    findet    einmal    pro    Woche    eine    Therapiesitzung    von    50 Minuten   statt.   Die   Gesamtlänge   der   Therapie   richtet   sich   nach der     Schwere     und     dem     Grad     der     Erkrankung.     Bei     der Krankenkasse      wird      entweder      eine      Kurzzeittherapie      (25 Sitzungen)      oder       eine      Langzeittherapie      (45      Sitzungen)   beantragt. Kosten In       meiner       Praxis       für       Psychotherapie       behandle       ich Kassenpatienten,     Privatpatienten     und     Selbstzahler .     Die Abrechnung       erfolgt       gemäß       der       Gebührenordnung       für Psychotherapeuten    (GOP).    In    den    meisten    Fällen    werden    die anfallenden     Kosten     für     die     Therapie     von     den     privaten Krankenversicherungen   und   der   Beihilfe   sowie   den   gesetzlichen Krankenkassen   getragen.    Vor   Beginn   der   Therapie   empfehle   ich Privatpatienten ,    in    einem    persönlichen    Telefonat    mit    Ihrer Krankenkasse   zu   klären,   ob   die   Kosten   für   eine   Psychotherapie bei    einem    Psychologischen    Psychotherapeuten    übernommen werden.     Des     Weiteren     sollten     Sie     auch     erfragen,     welche Formalitäten   zur   Aufnahme   einer   ambulanten   Psychotherapie erforderlich   sind.   Bei   der   Bearbeitung   der   Unterlagen   helfe   ich Ihnen gerne. Des   Weiteren   haben   Sie   auch   die   Möglichkeit,   die   Kosten   der psychotherapeutischen   Behandlung   selbst   zu   tragen.   In   diesem Falle   sind   keine   Formalitäten   erforderlich   und   die   Behandlung kann sofort beginnen.
© Psychologische Praxis Benjamin Becker - 2016 - Impressum
Ablauf und Kosten